Logo ImmoService - Immobilienmakler der VR-Banken
Logo-Sammlung der Mitgliedschaften

Unsere Neubau-Objekte

Objekt:

Das gesamte Wohnensemble "Am Kinoberg" besteht aus drei Stadthäusern mit 1- bis 4-Zimmer-Wohnungen und Wohnflächen von ca. 35 m² bis ca. 108 m².

Der freundlich gestaltete Hofgarten verbindet die einzelnen Stadthäuser und bietet den Bewohnern ein Refugium zur Entspannung oder zum gemeinsamen Austausch.

Zu jeder Wohnung gehören ein oder zwei TG-Stellplätze, die zusätzlich zu erwerben sind.
Zzgl. zum Kaufpreis der Wohnung:

17.900,- € für TG-Stellplätze mit Nr.: 3, 6, 9, 12, 15, 18, 21, 24,
19.900,- € für TG-Stellplätze mit Nr.: 1, 2, 4, 5, 7, 8, 10, 11, 13, 14, 16, 17, 19, 20, 22, 23, 25, 26
21.900,- € für TG-Stellplätze mit Nr.: 27 - 31 und 33 - 51
27.900,- € für den TG-Stellplatz Nr. 32

Freuen Sie sich in Ihrer Wohnung auf hochwertige Ausstattungsdetails wie:

• Echtholzparkettböden
• moderne Sanitäreinrichtungen
• Sonnenterrassen und Sonnenbalkone
• Privatgärten im Erdgeschoss
• elektrische Rollläden
• Tiefgarage mit direktem Zugang zum Aufzug
• traumhafter Hofgarten
• Medienverteiler
• barrierefreier Zugang zu den Wohnungen
• KfW Effizienzhaus 55

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Fordern Sie gerne unsere ausführlichen Objektunterlagen an, unsere Geschäftsführerin Frau Carmen A. Rieger steht Ihnen bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung!


Lage:

Röthenbach liegt nur 13 km bzw. 20 Autominuten östlich der Innenstadt Nürnbergs. Die gut ausgebaute Infrastruktur ermöglicht einen bequemen und schnellen Zugang zur Großstadt Nürnberg, zum Flughafen, zur NürnbergMesse – und zur gesamten Metropolregion. Die Kreisstadt Lauf a. d. Pegnitz ist nur 4 km entfernt. Mit einer eigenen Stadtbuslinie kann das ganze Röthenbacher Ortsgebiet günstig und komfortabel erreicht werden. Ebenso bindet eine eigene Linie das Kreiskrankenhaus in Lauf a. d. Pegnitz an.

Röthenbach bietet ein attraktives Umfeld zum Leben, Wohnen und Arbeiten in der Metropolregion Nürnberg. Hier genießen Sie jeden Tag die Vorzüge eines ruhigen historischen Ortes inmitten einer idyllischen Landschaft – direkt vor den Toren Nürnbergs. Die Stadt im Naherholungsgebiet Frankenalb im Nürnberger Land bietet unzählige Freizeitmöglichkeiten und ein herrliches Umfeld für Ausflüge und Wanderungen.

Auch das soziale Leben kommt in Röthenbach nicht zu kurz. Neben diversen Schulen und Bildungseinrichtungen für jedes Alter verfügt die Stadt über ein sehr gutes Netzwerk an Ärzten und sozialen Einrichtungen sowie ein großes Angebot an unterschiedlichsten Einkaufsmöglichkeiten.

Objekt:

In exklusiver Lage mit Blick über Forchheim entstehen drei luxuriöse und prägnante Mehrfamilienhäuser in einzigartigem Stil mit gerundeten Ecken, die sowohl in der Bauausführung als auch im angeschlossenen Park mit kleinem Bachlauf an die Lehre des Feng-Shui angelehnt sind. Der Baubeginn ist bereits erfolgt.

Die insgesamt 44 Wohnungen verfügen über Wohnflächen von ca. 65 m² bis ca. 163 m² und bestehen aus einer 2-Zimmer-Wohnung, 22 3-Zimmer-Wohnungen und 21 4-Zimmer-Wohnungen. Sechs dieser Wohnungen verfügen über große Dachterrassen. Der Penthouse-Charakter ist mehr als beliebt, deshalb warten Sie am besten nicht allzu lange mit Ihrer Kaufentscheidung. Selbstverständlich wurde die Statik bei den Penthouse-Terrassen so berechnet, dass Sie auch einen Whirlpool/Jacuzzi installieren können.

Die Ausrichtung des Ensembles auf dem parkähnlichen Grundstück ist so angeordnet, dass die meisten Wohnungen einen freien Blick zwischen den Häusern und ab dem 3. Obergeschoss über ganz Forchheim bieten.

Des Weiteren besticht das Objekt durch lichtdurchflutete Atrium-Treppenhäuser. Der Privatpark mit Bachlauf auf dem eigenen Grundstück ist exklusiv nutzbar für die Bewohner der drei Objekte.

Highlights und Fakten auf einen Blick:

  • Exklusive Ausstattung mit großzügigen Wohn-, Ess- und Kochbereichen sowie Loggien
  • Perfekt angeordnete Hauptaufenthaltszonen (Wohnen, Essen, Kochen, Freibereich) für einen optimalen Belichtungsverlauf
  • Großzügige Tiefgaragen-Stellplätze für ein autofreies Areal mit je einer Steckdose für E-Autos (Haushaltsstrom)
  • Aufzug von der Tiefgarage bis in alle Wohnungsebenen
  • Fußbodenheizung
  • Eichenparkett-Landhausdiele (fußbodenheizungsgeeignet) als Bodenbelag in allen Wohnräumen
  • Sanitärgegenstände von Villeroy & Boch, Modell „Subway 2.0“
  • Barrierefreie Zugänge von den Straßen und Wegen oder über die Tiefgarage
  • Dachbegrünung
  • Betonung der anmutigen Wirkung der gerundeten Baukörperformen durch federleichten Besenstrichputz
  • Primäre Wärmeerzeugung ohne fossilen Energieträger: Pellet-Heizanlage (mit ergänzender Spitzenlastabdeckung durch Gas)
  • KfW-55-Bauweise (EnEV 2014)


>>> BESICHTIGEN SIE JETZT bequem von zu Hause aus:
Die virtuelle 3D-Visualisierung für unsere Beispielwohnung finden Sie unter: https://www.eigentumswohnungen-forchheim.de/vr-tour <<<



Lage:

Die rund 32.000 Einwohner zählende Stadt an der Regnitz und dem Main-Donau-Kanal steht schon seit längerem nicht mehr im Schatten ihrer größeren Nachbarn Bamberg im Norden und Nürnberg/Fürth/Erlangen im Süden.

Dabei hat sie sich den Charme und die Übersichtlichkeit einer florierenden Kreisstadt bewahrt, in der die Einwohner eine wunderbare Umgebung und gewachsene Infrastruktur zum Leben vorfinden.

Die wunderbar erhaltene Altstadt mit Rathaus aus dem 15. Jahrhundert besticht durch ihre Fachwerkhäuser im typisch fränkischen Stil. Große Lebensqualität gerade auch für Familien mit Kindern bieten die gewachsenen Strukturen mit einem breiten Nahversorgungs- und Schulangebot.

Gewässer, Grünflächen und ausgedehnte Wälder im und um das Stadtgebiet sowie die Nähe zum Naturparadies „Fränkische Schweiz“ machen den hohen Freizeitwert aus.
 
In Forchheim sind mehrere große Arbeitgeber angesiedelt, u.a. die Siemens-Tochter „Healthineers“, der Spezialfolienhersteller „Infiana“ und der Schokoladenhersteller „Piasten“.

Der Hainbrunnenpark liegt in der Hainbrunnenstraße, etwa zwei Kilometer von der Forchheimer Altstadt entfernt. Das ruhige Wohngebiet, das leicht ansteigend an der Flanke eines Hügels die Stadt überblickt, bietet ideale Bedingungen. Einerseits ist es nur ein kurzer Weg in die Innenstadt von Forchheim, andererseits ist man genauso schnell im nahen Serlbacher Wald.

Der Bahnhof von Forchheim ist nur einen Kilometer entfernt und kann zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreicht werden. Von dort verkehren regelmäßig S- und Regionalbahnen nach Bamberg, Erlangen und Fürth sowie Busse in die rund um Forchheim liegenden Dörfer und Weiler. Mit dem Auto kommen Sie schnell auf die A73 in Richtung Bamberg bzw. Erlangen und Nürnberg. Zudem befindet sich direkt in der Hainbrunnenstraße eine Bushaltestelle.


Haben wir Ihr Interesse an diesem besonderen Neubauprojekt geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme und senden Ihnen gerne ausführliche Informationen zu!

Objekt:

Am östlichen Ortsrand von Feucht entstehen in 2 Bauabschnitten insgesamt 52 lichtdurchflutete und moderne 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen nach Vorgaben der EnEV 2016 mit Wohnflächen von ca. 73 bis 126 m². Alle Wohnungen verfügen über Gartenanteil, Balkon/Wintergarten oder Sonnenterrassen auf dem Dach, Aufzug und Tiefgarage sind ebenfalls vorhanden. Wählen Sie Ihr neues Zuhause aus diesem attraktiven Wohnungsmix: ideal für Jung & Alt gleichermaßen, egal ob Familie, Paar oder Single!


Lage:

Geheimtipp Feucht: Die wunderschöne Marktgemeinde im Südosten von Nürnberg mit ihren rund 14.000 Einwohnern ist bei moderner Infrastruktur überschaubar geblieben und liegt naturnah etwas abseits der großen Verkehrsströme. Hier wissen Familien ihre Kinder in Sicherheit, Paare und Singles lädt die grüne Umgebung zum Radfahren oder Joggen ein, und auch ältere Menschen genießen ein ruhiges Rückzugsrefugium.

Das Projekt liegt am östlichen Ortsrand von Feucht, der schöne Ortskern mit allen Geschäften des täglichen Bedarfs, Cafés und Restaurants ist in etwa 5 Minuten zu Fuß zu erreichen.

Kindergärten, Grundschule mit Ganztagsschule, Mittelschule sowie eine Realschule sind ebenfalls im Ort vorhanden, außerdem gibt es ein herrliches Freibad.

Feucht liegt verkehrsgünstig an der A9 Berlin-München, der A73 Nürnberg-Suhl und an der Bundesstraße 8.

Es wird durch den Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) mit öffentlichem Personennahverkehr versorgt. So ist der Hauptbahnhof von Nürnberg in nur ca. 16 Minuten zu erreichen. Mit der S-Bahn brauchen Sie sogar nur etwa 9 Minuten nach Nürnberg.

ImmoService GmbH

Ostendstraße 149

90482 Nürnberg

Facebook-Logo

Telefon:

Mobil:

E-Mail:

0911 / 23 55 69-0

0172 / 90 93 113

info@immoservice.de